Partizipativer Steuerungskreis

Loreen Ender

Loreen Ender arbeitet bei der Unfallkasse Baden-Württemberg als Fachexpertin zum Thema Gesundheitsmanagement. Sie begleitet das Projekt Profun.Dig fachlich und bringt in den Steuerungskreis die externe Perspektive eines Sozialversicherungsträgers ein.

E-Mail: loreen.ender@ukbw.de


Prof. Dr. Rudolf Kammerl

Prof. Dr. Rudolf Kammerl ist Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogik mit Schwerpunkt Medienpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und ist dort für den Profilbereich digitale Bildung in der Lehrkräftebildung zuständig. Er unterstützt Profun.Dig als externer Experte im Steuerungskreis.

E-Mail: rudolf.kammerl@fau.de


Debora Hilsenbeck

Debora Hilsenbeck ist Studentin an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd im Masterstudiengang Lehramt Grundschule mit den Fächern Mathematik und evangelische Religion. Sie ist wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt Profun.Dig und bringt im Steuerungskreis ihre persönliche Perspektive als Studentin der PHSG ein.

E-Mail: Debora.hilsenbeck@stud.ph-gmuend.de


Julia Spranger ist akademische Mitarbeiterin bei der Projektevaluation von Profun.Dig und aus dem Fach Forschungsmethoden für Gesundheitsförderung und Prävention. Sie betreut die Projektevaluation und den Delphi-Prozess aus methodischer Perspektive und ist für die Durchführung der geplanten Studien verantwortlich.

E-Mail: julia.spranger@ph-gmuend.de 


Ann-Katrin Krebs ist akademische Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin des Projekts „Profun.Dig“. Nähere Informationen im Arbeitspaket 1.

E-Mai: ann.krebs@ph-gmuend.de